Tattooentfernung bei Berlin Aesthetics

mit PlexR – eine Alternative zu Laserentfernung

Vorteile

farbunabhängig, relativ schmerzfrei, narbenfrei, schonend – keine Pigmentaufspaltung

Bei BERLIN AESTHETICS entfernen wir ab sofort Tattoos mit der PlexR PlasmaMethode. Uns hat die Technik sehr überzeugt, da kein Pigment mehr zerstört wird, wie herkömmlich mit dem Q-Switch-Laser oder ähnlichen Laser Verfahren. Das hat den großen Vorteil, das es zu keinen toxischen Spaltprodukten mehr kommen kann. Die BfR (Bundesinstitut für Risikobewertung) hat in Studien herausgefunden, dass bei Bestrahlung des kupferhaltigen Pigments Phtalocyanin-Blau unter anderen die stark giftige Blausäure entstehen kann.

farbunabhängig – schonend – nicht toxisch

Eine wirkliche Alternative zu herkömmlichen Laserverfahren stellt die PlexR PlasmaMethode zur Entfernung von Tattoos dar.

Es werden keine Farbpigmente zerstört und über das Lymphsystem zum Abtransport gebracht. Es entstehen keine schädlichen Substanzen bei der Pigmentaufspaltung.

Bei PlexR – wird das Pigment schonend aus der Haut gezogen. Das Plasma erzeugt Elektroporationen in die Haut, worüber das Pigment, völlig unzerstört und egal welcher Farbe, ganz einfach an die Oberfläche der Haut gezogen wird.

OBEN